Logo
Sie haben Fragen? >> Telefon 03395 300431
Sandfilteranlagen Sandfilteranlagen reinigen mechanisch. Die Anlage sollte gut auf die Poolgröße abgestimmt sein, um den zeitlichen und finanziellen Aufwand für Pflege und Pflegemittel gering zu halten. Etwa ein bis zwei Mail pro Tag sollte der Inhalt des Pools umgewälzt werden. Dabei wird das Beckenwasser durch Spezial-Quarzsand oder AFM (Aktiviertes Filter Material) gefiltert. Wir haben für jeden Pool die passende Anlage.
Pflegemittel Für Hygiene und Qualität des Badewassers sind Desinfektions- und Algenbekämpfungsmittel, Trübungsentferner, Randreiniger und viele mehr erforderlich. Die flüssigen Pflegeprodukte können mithilfe von Mess- und Regelanlagen automatisch dosiert werden. Für den optimalen Komfort sollte der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,4 liegen. Als Desinfektionsmittel eignen sich Chlor und Sauerstoff. Es gibt auch die Möglichkeit der Salzelektrolyse. Wir beraten dazu gern ausführlich.
Roboter Mit starker Ansaugung erzielen die Roboter eine dauerhaft gute Reinigungsleistung. Der leicht und schnell herausnehmbare Filterkorb ist hygienisch, ohne direkten Kontakt mit dem Beckenschmutz. Das Auswaschen von Filtersäcken gehört der Vergangenheit an. Es gibt verschiedene Modelle und Größen. Wir beraten gern ausführlich über diese sehr komfortable und einfache Art der Reinigung.