Logo
Sie haben Fragen? >> Telefon 03395 300431
Luftkammerwärmeplanen Luftkammerwärmeplanen verhindern die Verdunstung von Wasser und sorgen durch den Solareffekt für das Aufheizen eines Beckens um 3-5°C. Die Plane wird vor Ort auf die jeweilige Beckenform zugeschnitten. Mit einer Aufrollstange, die am Beckenhandlauf befestigt wird, lässt sich die Wärmeplane im Handumdrehen problemlos bedienen. Für eingebaute Becken benötigen Sie eine Rollvorrichtung.
Schiebeüberdachungen Auf den Polyamid-Rollen mit Edelstahl-Kugellagern lassen sich die Elemente leicht verschieben. Der Nutzung des Pools als Freibad steht nichts im Weg. Der stabile Aluminiumrahmen mit Poly­carbonat-Doppelstegplatten oder PC-Klarglas schützt vor Wind und Wetter. Bodenbefesti­gungen oder Schienenkonstruktionen an den Stirnseiten sind nicht nötig. Sie können ohne Werk­zeug aus­gehängt werden. Es gibt viele Varianten, für jeden Pool und Geschmack die richtige Form.
Sicherheitsabdeckungen Speziell für teileingebaute und eingebaute Rechteck- oder Langformbecken eignet sich diese leicht aufrollbare und reißfeste Abdeckung ohne Wasserberührung. Durch die in regelmäßigem Abstand gesetzten Aluminium-Profilrohre wird die polyesterarmierte Folie getragen und dient somit als Sicherheitsabdeckung für Kinder und Haustiere. Wir beraten unsere Kunden gern und stellen konkrete Beispiele vor.
Rollabdeckungen Durch Reduzierung der Verdunstung mit dieser Abdeckung werden die Energiekosten gesenkt. Die Wärmeisolierung vermindert Verdunstung und Abstrahlung und bewirkt, dass der Wärmeverlust so gering wie möglich gehalten wird. Transparente Profile heizen das Becken durch die Sonneneinstrahlung zusätzlich auf. Ein Elektroantrieb mit Fernbedienung bietet die komfortable Möglichkeit zum Öffnen und Schließen der Rollabdeckung.